New Work Glossar

Was ist ein Minimal Viable Product?

[Abk.: MVP]

MVP steht für Minimum Viable Product und bedeutet übersetzt so viel wie: das kleinstmöglich realisierbare Produkt. Das englische Wort viable kann auch mit „überlebensfähig“, „existenzfähig“ oder „praktikabel“ übersetzt werden.

Bei der Entwicklung eines MVPs geht es darum, möglichst schnell einen Wert für die Nutzer*innen zu generieren und sich zunächst auf eine stark abgespeckte Version des späteren Produkts zu fokussieren, die lediglich die allerwichtigsten Features enthält.

Die Idee dahinter ist, dass ein MVP in der Regel ausreicht, um das Konzept auf Basis echten Nutzer*innen-Feedbacks zu testen und im nächsten Schritt entlang der Bedürfnisse derjenigen, die das Produkt nutzen, fortwährend weiterzuentwickeln.