New Work Glossar

Was ist Selbstmitgefühl?

[engl.: self compassion]

Selbstmitgefühl beschreibt eine wertschätzende und freundliche Haltung gegenüber uns selbst. Studien zeigen, dass Menschen mit Selbstmitgefühl Schmerz und Misserfolge besser aushalten, weil sie sich nicht verurteilen.

Besonders geprägt wurde das Konzept von Kristin Neff und Christopher Germer. Sie unterscheiden drei Elemente des Selbstmitgefühls:

  1. Selbstfreundlichkeit (Ich rede mit mir selbst so verständnisvoll wie mit meinen besten Freund*innen.)
  2. Gefühl für die gemeinsame menschliche Erfahrung (Ich bin nicht allein mit meinen Gefühlen. Andere Menschen teilen meine Erfahrungen.)
  3. Achtsamkeit (Ich nehme wahr, dass ich wütend bin und das ist okay. Ich nehme alle meine Gefühle an.)