New Work Glossar

Was ist Shareholder-Value-Maximierung?

Mit Shareholder-Value-Maximierung ist ein Prinzip der Unternehmenssteuerung gemeint, in dem das Unternehmen sich vor allem den monetären Interessen der Eigentümer*innen, der Shareholder, unterwirft.

Dieses Prinzip wird heute häufig in Frage gestellt. Stattdessen wird beispielsweise in der Stakeholder-Value-Maximierung angestrebt, dass das Unternehmen nicht nur den Profiten, sondern auch den Menschen im Unternehmen, der Gesellschaft und dem Planeten verpflichtet sein soll.

Der Gedanke der reinen Shareholder-Maximierung wird oft auf den amerikanischen Wirtschaftswissenschaftler Milton Friedman zurückgeführt, der in einem Beitrag in der New York Times 1970 schrieb: „The social responsibility of business is to increase its profits”.