New Work Glossar

Was ist Working Out Loud?

[Abk.: WOL]

Working Out Loud (WOL) ist eine Methode von John Stepper, die dabei hilft, sich mit anderen, gleichgesinnten Personen aus dem eigenen Unternehmen zu vernetzen. Dabei trifft sich ein Circle aus vier bis fünf Personen zwölf Wochen lang eine Stunde pro Woche.

Ziel von WOL ist es, zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen und sich im Circle gegenseitig zu unterstützen. So setzen sich alle Teilnehmer*innen zu Beginn der zwölf Wochen ein persönliches Ziel, auf das sie hinarbeiten möchten. Ein Leitfaden soll ihnen dabei helfen, jede Woche kleine Schritte zu machen.