New Work Glossar

Was versteht man unter Triple Bottom Line?

Die Triple Bottom Line wird auch „Drei-Säulen-Konzept der nachhaltigen Entwicklung" genannt. Das Modell geht davon aus, dass die drei Nachhaltigkeitsdimensionen

  • ökologische Nachhaltigkeit
  • soziale Nachhaltigkeit
  • und ökonomische Nachhaltigkeit

gleichberechtigt und gleichzeitig berücksichtigt werden müssen, um eine nachhaltig Entwicklung umzusetzen.

So eingängig das Modell auch klingt, es wird viel kritisiert: Beispielsweise ist es schwer operationalisierbar, es ist also schwierig, praktische Konsequenzen daraus abzuleiten. Zudem werden in dem Modell die drei Nachhaltigkeitsdimensionen als gleich wichtig dargestellt. Dabei ist eine intakte Umwelt die Grundlage für soziale und wirtschaftliche Stabilität. Kritiker*innen des Modells fordern deshalb, die Nachhaltigkeitsdimensionen in Beziehung und Abhängigkeit zueinander zu sehen und die ökologische Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt zu stellen.