New Work Glossar

Wie funktioniert Regeneratives Wirtschaften?

Das starke Wachstum der Weltwirtschaft führt dazu, dass wir uns an Ressourcen bedienen, die endlich sind. Langfristig zerstören wir dadurch jedoch unsere Lebensgrundlage.

Um die Klimakrise zu bewältigen, müssen Unternehmen einen Wechsel von linearen zu zirkulären Geschäftsmodellen hinlegen. Dazu gehört nicht nur der Fokus auf Schadensreduktion, sondern der Blick auf alle Teile der Organisation und Produktion und idealerweise eine Umkehrung ins Positive. Das ist mit regenerativem Wirtschaften gemeint.

An einem vereinfachten Praxisbeispiel sieht das so aus: 1. Handy aus recyceltem Material herstellen 2. Handy verwenden 3. Einzelteile reparieren 4. Wiederverwenden 5. Einzelteile reparieren 6. Wiederverwenden 7. Recyceln und 8. Stoffe für einen weiteren Herstellungsprozess wiederverwenden.