New Work Glossar

Ein Gehirn, in das ein Blitz einschlägt, sodass viele gute Ideen rauskommen

Wie läuft ein Brainstorming ab?

In einem Brainstorming entwickeln die Teilnehmerinnen strukturiert Ideen für die Lösung eines Problems. Dafür ist es zunächst wichtig, das Problem, das es zu lösen gilt, genau zu verstehen. Es folgt in der Regel ein Silent Brainstorming: In einer vorher festgelegten Zeitspanne sammelt jeder für sich so viele Lösungsansätze wie möglich und schreibt jede Idee auf ein Post-it.

Bei einem Brainstorming zählt zunächst die Quantität, nicht die Qualität der Ideen. Erst bei der anschließenden Evaluierung werden die generierten Ideen priorisiert, weiterentwickelt und bewertet.

Du hast einen Begriff, den wir unbedingt ins Glossar aufnehmen müssen? Bei einem bestehenden Begriff fehlt dir ein wichtiger Aspekt?

Gib uns Feedback
Gib uns Feedback!