New Work Glossar

Was ist der Unterschied zwischen intrinsischer und extrinsischer Motivation?

Im Kontext der Arbeit wird häufig zwischen intrinsischer und extrinsischer Motivation unterschieden. Intrinsische Motivation bedeutet, dass die Sache (in diesem Fall die Arbeit) selbst motivierend ist, extrinsische Motivation bedarf eines zusätzlichen, externen Anreizes (wie beispielsweise Geld).

Je nach Mindset wird in Unternehmen im einen Extrem davon ausgegangen, dass Menschen grundsätzlich nur produktiv sind, wenn sie extern motiviert werden. Im anderen Extrem wird angenommen, dass jeder Mensch genügend Begeisterungsfähigkeit und inneren Antrieb mitbringt, um sich selbst zur Arbeit motivieren zu können. Manche Autor*innen behaupten, Menschen würden durch Schule und Universität dazu erzogen, ihre innere Motivation abzulegen und müssten daher, z.B. in einem selbstorganisierten Kontext ohne Manager*innen erst wieder lernen, aus innerer Motivation heraus zu handeln.

Du hast einen Begriff, den wir unbedingt ins Glossar aufnehmen müssen? Bei einem bestehenden Begriff fehlt dir ein wichtiger Aspekt?

Gib uns Feedback
Gib uns Feedback!